Wobbel board:
alles über das Original, Pro, Starter und 360! 

Baby und Kleinkind spielen mit Wobbels

Du hast ihn wahrscheinlich schon bei jemandem zu Hause gesehen: einen Wobbel board. Ein gebogenes Brett, das schön und sehr einfach aussieht. Babys, Kleinkinder, Kinder und sogar Erwachsene lieben es, damit zu spielen. Die Möglichkeiten, einen Wobbel als Spielzeug zu verwenden, sind fast endlos. Aber was genau ist ein Wobbel? Welche Arten von Wobbels gibt es? Und, welcher Wobbel ist der richtige für mein Kind? Wir sagen es dir!

 


 

Was ist ein Wobbel Board?


Ein Wobbel ist ein Balance Board, auf dem Kinder (und Erwachsene) auf vielfältige Weise spielen können. Der Wobbel ist eine moderne und holländische Version der Balance Boards, die ursprünglich aus den Waldorfschulen stammen. Zwei niederländische Unternehmer haben diesen Balance Boards einen tollen neuen Look verpasst.

 

Die Möglichkeiten, wie du einen Wobbel einsetzen kannst, sind fast endlos. Es liegt an der Kreativität des Kindes zu entdecken wie!

 

Der Wobbel ist aus gepressten Schichten aus Buchenholz gefertigt. Wobbel nennt es "das einzige Spielzeug, das man nicht aufräumen muss". Dass man es nicht aufräumen muss, ist sicherlich richtig, obwohl das für weitere tolle Spielzeuge gilt. 

 

Ein Wackler kann im Raum stehen gelassen werden. Jung und Alt werden immer mit dem Wobbel spielen wollen, oder einfach nur auf ihm entspannen.

 

Die Vorteile eines Wobbel Balance Boards


Ein Wobbel macht nicht nur Spaß beim Spielen, er ist auch gut für die Entwicklung eines Kindes. Es hat die gleichen Funktionen wie jedes Balance Board. Durch die Herausforderung deines Gleichgewichts trainiert ein Kind auf spielerische Art und Weise sein Körperbewusstsein, Gleichgewicht und Kraft. Das gilt nicht nur für Kinder, sondern sicherlich auch für Erwachsene!

Außerdem regt ein Wobbel auch die Kreativität der Kinder an. Die schlichte Form und das neutrale Design, machen den Wobbel auf den ersten Blick zu einem einfachen Objekt. Doch die verschiedenen Möglichkeiten, mit einem Wobbel zu spielen, sind fast endlos. Es liegt nur an dem Kind zu entdecken wie! So wird die Kreativität der Kinder angeregt.
 

Wobbel-Größenübersicht

Verschiedene Wobbel Modelle in Kürze

 

Es gibt vier verschiedene Versionen des Wobbels und es gibt auch verschiedene Varianten dieser Versionen. Du kannst die Wobbels wie folgt klassifizieren:

 

Wobbel Starter

  • Ohne Filz oder mit Filz

  • Geeignet für Kinder ab 0 Jahren

  • Leichter & stabiler als die anderen Wobbels

 

Wobble Original

  • Ohne Filz, mit Filz (0+ Jahre) oder mit Kork (3+ Jahre)

  • Geeignet für Kinder ab 0 Jahren

  • Das universellste Modell

Wobble Pro

  • Mit Filz

  • Wie das Original, aber dank der Filzpolsterung für den intensiven Gebrauch geeignet.

Wobbel XL

  • Ohne Filz oder mit Filz

  • Größtes Modell, geeignet ab 7 Jahren (und Erwachsene)

  • Auch als Schaukelstuhl geeignet

 

Wobbel 360

  • Ohne Filz oder mit Filz

  • Konkave Form

  • Andere Art zu spielen

 


Wie wähle ich den richtigen Wobbel?


Wie du in der Übersicht oben sehen kannst, gibt es 5 verschiedene Wobbels. Entscheidest du dich für einen "normalen" Wobbel oder einen Wobbel 360?


Je nach Alter des Kindes und der Herausforderung, die du suchst, wähle einen Wobbel Starter, Wobbel Orignal oder Wobbel XL. Der Wobbel pro ist durch die Verwendung von Filz für eine intensive Nutzung geeignet. Dies ist die richtige Wahl zum Beispiel für Kinderbetreuung und Grundschulen.

 

Dann wähle einen Wobbel mit oder ohne Filz. Wenn du den Wobbel auf einer weichen Oberfläche, wie z.B. einem Teppich, benutzen willst, dann brauchst du keinen Filz. Willst du den Wobbel auf einem harten Untergrund, wie z.B. Holz oder einem Estrich, einsetzen, dann brauchst du einen Wobbel mit Filz.

 

Unten findest du mehr Informationen über jeden Wobbel! Welchen Wobbel wählst du?

 
 
 
 

Alle Infos zu den Wobbel Modellen

 


Oben haben wir bereits kurz die Wobbel-Modelle aufgelistet. Wir erzählen dir mehr darüber. Lies weiter und wähle das Wobbel-Modell, das zu dir, deinem Kind und deiner Wohnsituation passt.

1. Wobbel Starter

 


Der Wobbel Starter ist das Modell für die kleinsten Kinder. Er ist der kleinste Wobbel und hat eine flachere Kurve. Das macht dieses Balance Board stabiler als die anderen Wobbels. Das macht ihn für kleine Kinder als ersten Wobble geeignet.

 

Aber, mach keinen Fehler. Dank der hochwertigen Konstruktion des Wobbels ist diese kleine Version für bis zu 100 Kilogramm geeignet.

 

Der Wobbel-Starter ist in zwei Ausführungen erhältlich: unlackiert ohne Filz und lackiert mit Filz in verschiedenen Farben. Filz bietet Schutz vor Boden und Wobbel auf einer harten Oberfläche.

 
 

2. Wobbel Original

 


Das Wobbel Original ist das Modell, mit dem alles begann. Es ist das universellste Modell. Dieses Modell kann ein Gewicht von bis zu 200 Kilogramm tragen!

 

Das Wobbel-Original hat deutlich mehr Krümmung als der Starter. Das macht ihn noch herausfordernder. Dennoch ist es auch für Kinder ab 0 Jahren geeignet, aber natürlich unter Aufsicht.


Der Wobbel Original ist in drei Versionen erhältlich: mit Filz, ohne Filz und mit Kork. Hinweis: Die Version mit Kork ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Denn es besteht die Gefahr, dass kleine Kinder den Korken abreißen und verschlucken.

Wobbel original blank unlackiert
 

3. Wobbel Pro

 

 

Der Wobbel Pro ist fast identisch mit dem Wobbel Original. Der einzige Unterschied ist eine andere Art von Filz, der als schützende Unterlage verwendet wird.

 

Die Unterschicht des Wobbel Pro besteht aus Filz anstelle von Wollfilz. Dadurch eignet er sich für eine wirklich intensive Nutzung, wie zum Beispiel in einem Kindergarten oder einer Grundschule.

 

Wählst du einen Wobbel Pro oder ein Original? Preislich spielt das eigentlich keine Rolle. Das Original ist etwas teurer und fühlt sich aufgrund der Wolle weicher an als das Pro. So ist das zu Hause bequemer.

 

4. Wobbel XL

 

Der Name ist Programm, der Wobbel XL ist die größte Variante des berühmten Wobbel. Dadurch ist es für größere Kinder ab 7 Jahren und sogar für Erwachsene geeignet. Cool!

 

Der Wobbel XL hat genau wie die anderen Wobbels (außer dem Starter) eine maximale Tragkraft von 200 Kilogramm. Dies ermöglicht älteren Kindern und Erwachsenen ohne Probleme die coolsten Stunts. So kannst du den XL sogar als Schaukelstuhl verwenden!

 

Der Wobbel XL ist in einer lackierten Version mit oder ohne Filz erhältlich.

 

5. Wobbel 360 

 

Das Wobbel 360 ist ebenfalls ein Balance Board, allerdings rund und damit ganz anders als die anderen Wobbel Modelle. Hier balancierst du nicht in zwei Richtungen, sondern in 360 Grad auf dem runden Wobbel!

 

Die spezielle konkave Form sorgt für ein ganz anderes Erlebnis. Hier kannst du auch andere Spiele spielen, wie zum Beispiel einen Ball. Und was man damit besonders gut machen kann, ist das Umdrehen.

 

Der Wobbel 360 ist in einem Modell mit Filz und einem Modell ohne Filz auf der Unterseite erhältlich.