Der Windeleimer: super praktisch und vor allem kein überflüssiger Luxus

Mutter wechselt Baby's Windel

Wir alle wissen, dass Babys lachen, weinen und viel plappern, aber vor allem kacken sie viel. Und diese vollgekackten Windeln können ziemlich stinken. Manchmal fragt man sich, wie eine so kleine Person so einen Gestank erzeugen kann. Zum Glück gibt es heutzutage Windeleimer.

Was ist ein Windeleimer?

 

Ein Windeleimer ermöglicht es dir, volle Windeln zu sammeln und zu verhindern, dass sich schlechte Gerüche ausbreiten. Das ist besonders praktisch, wenn du nach dem Windelwechseln nicht zum Mülleimer gehen willst. Wenn du in einer Wohnung lebst, ist es besonders praktisch, weil du nicht den Mülleimer in der Küche benutzen musst, der unangenehme Gerüche entweichen lässt und sich außerdem schnell füllt.

Verschiedene Arten von Windeleimern

 

Es gibt verschiedene Arten von Windeleimern in unterschiedlichen Preisklassen.

  • Klassischer Windeleimer

  • Windeleimer mit doppelt verschließbarem Deckel

  • Windeleimer mit Kassette

  • Windeleimer mit Schwing- oder Schiebedeckel

 

Du hast zum Beispiel den klassischen Windeleimer mit einem normalen Deckel: Du hebst den Deckel an, wirfst die Windel weg und schließt den Deckel wieder. Dies sind die günstigsten Windeleimer. Der Nachteil dieser Art von Eimer ist, dass beim Öffnen immer noch der Geruch freigesetzt wird.


Es gibt auch einen Windeleimer mit einem Pedal und einem doppelt verschließbaren Deckel. Du kannst dies mit dem Mülleimer vergleichen, in den du deine Damenhygieneprodukte entsorgen kannst.


Ein Windeleimer mit einer Kassette ist auch eine Möglichkeit. Bei jeder Drehung wird jede Windel einzeln verpackt. Du bekommst dann sozusagen einen Strang gebrauchter Windeln ohne unangenehme Gerüche.


Zum Schluss haben wir noch den Windeleimer mit einem Dreh- oder Schiebeventil. Du legst die Windel in eine Art Lücke und schiebst oder drehst den Deckel, sodass die Windel in den Eimer fällt. Auf diese Weise bekommst du keine unangenehmen Gerüche.

Wichtige Merkmale des Windeleimers

 

Welchen Windeleimer du wählst, hängt ganz von deinen Vorlieben ab. Wir können dir einige Tipps geben, wie du einen Windeleimer auswählen kannst.


Zum Beispiel ist es interessant zu wissen, ob du normale Müllbeutel verwenden wirst oder ob du spezielle Nachfüllpackungen kaufen musst.


Auch die Größe des Eimers ist wichtig. Ein großer Windeleimer fasst natürlich mehr Windeln als ein kleiner, aber es können auch mehr Gerüche entstehen. Aber auch die Größe ist wichtig, denn es muss alles ins Kinderzimmer oder wo auch immer du dein Kind wickelst, passen. Auch die eigene Körpergröße ist wichtig, denn das ständige Bücken ist einfach langweilig.


Je nach Alter deines Kindes kann es auch schön sein, eine Kindersicherung am Windeleimer zu haben. Dies verhindert, dass greifende Hände den Windeleimer verschmutzen, wenn du nicht im Raum bist.

 

 

Materialauswahl & Budget

 

Auch das Material ist wichtig, denn du willst die unangenehmen Gerüche fernhalten. Ein Windeleimer aus Metall ist haltbarer und bleibt länger geruchsfrei, während ein Windeleimer aus Plastik zwar billiger ist, aber nach langer Zeit den Geruch aufnehmen kann.


Am Ende hängt natürlich alles von deinem Budget ab. Du findest einen günstigen Windeleimer schon für 5 Euro, ein luxuriöser kann bis zu 120 Euro kosten. Am Ende musst du selbst entscheiden.

Windeleimer Test 2021: Was ist der beste Windeleimer?

10. Bebe-Jou Windeleimer mit Druck

 

Dieser Windeleimer hat ein lustiges Cartoon-Bild, das auch dein Kind schätzen kann. Manchmal kann es dein Kind sogar dazu motivieren, die Windeln selbst wegzuwerfen. Sie hat ein großes Fassungsvermögen von 14 Litern, sodass sie ziemlich viele Windeln aufnehmen kann.


Dieses Modell kann als Windeleimer, Tummytub oder normaler Eimer verwendet werden. Der Deckel dichtet gut ab, sodass du nichts riechst, aber achte darauf, dass du ihn rechtzeitig leerst. Wenn du sie nicht rechtzeitig entleerst, können die Gerüche in den Kunststoff gelangen. Er ist robust und kann die durchschnittliche Beule verkraften.

Bebe-Jou Windeleimer mit Druck

9. Tommee Tippee Simplee Sangenic Windeleimer

Das ist der Windeleimer, über den wir gesprochen haben, in den du auch intime Abfälle legen kannst. Es verwendet ein klappbares Ventil, damit du keine schlechten Gerüche im Haus hast. Es funktioniert auf Basis von Kassetten, so dass jede Windel einzeln verpackt wird. Du kannst ca. 180 Windeln verpacken, bevor die Kassette leer ist. Das bedeutet, dass du immer Nachfüllkassetten zur Hand haben musst.


Der Tommee Tippee Windeleimer ist etwa 250 mm hoch, so dass du dich bücken musst, um ihn wegzuwerfen, aber das ist hoch genug für das unternehmungslustige Kind, um seine eigene Windel wegzuwerfen.

Tommee Tippee Simplee Sangenic Windeleimer

8. Luma Babycare Windeleimer

Wenn du es nicht ganz so ausgefallen magst, aber trotzdem einen Windeleimer möchtest, der ein bisschen modern aussieht, dann ist der Luma Babycare Windeleimer genau das Richtige für dich. Der Eimer hat eine moderne Form, ist hygienisch und kann mit einem Deckel verschlossen werden. Der Deckel schließt dicht ab, sodass keine schlechten Gerüche im Haus sind.


Der Eimer hat ein Fassungsvermögen von 15 Litern, in den eine Menge Windeln passen. Dieser Windeleimer kann auch als Babybadewanne verwendet werden. Der Windeleimer ist Teil einer kompletten Serie von Bade- und Pflegeprodukten.

Luma Babycare Windeleimer

7. Korbell Windeleimer

Manchmal kann es sehr hektisch sein, wenn du eine Windel wechselst. In der einen Hand dein Kind, in der anderen eine Windel, und du musst alles auf einmal können. Ein Windeleimer mit Pedal kann eine tolle Lösung sein, um alles so schnell wie möglich zu erledigen.


Der Einsatz eines Pedals sorgt dafür, dass du die Windeln hygienisch und schnell entsorgen kannst, damit du sofort mit dem Geschäft weitermachen kannst. Der Windeleimer hat ein Fassungsvermögen von 15 Litern.

Korbell Windeleimer

6. Angelcare Dress up

 

Der Angelcare Dress up verwendet mehrlagige Windeleimerbeutel, die unangenehme Gerüche, die von der Windel ausgehen, schnell entfernen. Es verwendet ein Push & Lock System.


Das bedeutet, dass du den Eimer mit einem Druck auf den Knopf öffnen kannst und der Eimer automatisch von der Nachfüllkassette luftdicht verpackt wird. Eine Nachfüllkassette hat genug Beutel für etwa einen Monat Windeln.


Das Angelcare dress up ist originell, weil du das Design mit den separaten Bezügen verändern kannst. So kannst du immer ein Design finden, das zu deinem Geschmack und deiner Einrichtung passt.

5. Automatischer Windeleimer mit Sensor

 

Wie ideal wäre es, wenn du die Windeln wegwerfen könntest, ohne den Windeleimer auch nur anzufassen? Dieser automatische Windeleimer mit Sensor lässt dich genau das tun! Sie öffnet sich vollautomatisch und der Deckel verschließt unangenehme Gerüche.


Die automatische Funktion hält den Windeleimer für 3,5 Sekunden offen, aber die manuelle Funktion ist immer verfügbar, so dass er länger offen bleibt. Der Sensor ist ca. 15 cm von der Oberseite entfernt und zeigt in einem 90-Grad-Winkel nach oben, damit er sich nicht ungewollt öffnet.

4. We-Too Windeleimer

 

 

Keine Sorge, wenn du genau liest, wirst du sehen, dass es We-Too heißt. Dieser Windeleimer ist luftdicht und hat ein patentiertes Anti-Geruchs-System. Sie hat ein stilvolles Design, das in fast jedem Raum gut aussehen würde. Der We-Too Windeleimer fasst genug für 25 Windeln, die für mehrere Tage reichen.


Es ist möglich, einfach einen Tretmüllbeutel zu verwenden, damit du nicht auch noch Nachfüllbeutel kaufen musst. Die glatte Oberfläche macht es leicht zu reinigen.

3. DiaperChamp Windeleimer

Er heißt nicht umsonst Diaperchamp Windeleimer. Dies ist ein wahrer Champion, wenn es um geruchsfreie Windelreinigung geht, weshalb es in unserer Top 3 ist.


Sie nutzt einen einzigartigen, patentierten Klappmechanismus im Deckel, der es dir ermöglicht, die Windeln mit einem einzigen Handgriff zu entsorgen, ohne dass es zu unangenehmen Gerüchen kommt. Auch hier ist es möglich, normale 60-Liter-Müllsäcke zu verwenden, so dass keine zusätzlichen Kosten entstehen. Es ist möglich, den Windeleimer kindersicher zu verschließen.

DiaperChamp Windeleimer

2. DiaperPail Windeleimer

 

Der DiaperPail hat 2015 den Mom Trends Musthaves Award gewonnen, dann muss er doch gut sein, oder? Zunächst einmal sind wir Fans dieses Windeleimers, weil du einfach handelsübliche Müllsäcke verwenden kannst und keine zusätzlichen Kosten anfallen. Aber es ist auch ein Windeleimer, der aus Stahl und Aluminium gefertigt ist, damit er keine schlechten Gerüche aufnimmt.


Der starke und flexible Gummiverschluss sorgt dafür, dass auch schlechte Gerüche nicht einfach aus dem Eimer herauswehen können. Und ist dein Kind schon so groß, dass es keine Windeln mehr braucht? Dann kannst du den DiaperPail immer als extra Mülleimer verwenden!

DiaperPail Windeleimer

1. Ubbi Windeleimer

Bei so vielen tollen Modellen, was macht den Ubbi Windeleimer zum besten Windeleimer in unserer Liste? Fangen wir mit dem Material an. Er ist aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt, damit er keine Gerüche annimmt und leicht zu reinigen ist. Der Gummiring sorgt dafür, dass die schlechten Gerüche im Eimer bleiben und nicht im Raum herumschweben.


In diesen Windeleimer passt ein normaler Müllbeutel, aber Ubbi hat auch an die umweltbewussten Eltern gedacht. Sie bieten biologisch abbaubare und 20% recycelte Müllsäcke an. Du kannst auch einen wasserdichten, waschbaren Stoffbeutel wählen.


Dank der Kindersicherung kann dein Kleiner nicht plötzlich mit einer unliebsamen Überraschung aus dem Zimmer laufen. Ist dein Kind nach viel Übung endlich sauber? Dann benutze den Ubbi Windeleimer einfach als zusätzlichen Behälter im Bad oder in der Küche.

Ubbi Windeleimer

Schau dir auch unsere anderen Artikel in der Kategorie Pflege an:

 


 


 

Konsultierte Quellen:

Verbraucherverband NL

Bebe-Jou

Korbell

Luma Babycare

Angelcare

Diaperchamp

Bubula

Ubbi