Babytrage:
das sind die 10 besten Babytragen 2021

Frau mit Kleinkind und Baby im Ergobaby Omni 360 Tragesitz schwarz.jpg

Eine Babytrage ist eine tolle Möglichkeit, um dein Baby sicher auf ein Abenteuer mitzunehmen. Du trägst dein Kind in der speziellen Tasche auf deinem Bauch oder Rücken. Es sind viele Babytragen erhältlich. Was ist der Unterschied? Und auf welche Eigenschaften solltest du beim Kauf achten? Wir möchten dir gerne dabei helfen, die beste Babytrage für dich zu wählen!

Was ist eine Babytrage?

 

Der Name ist Programm: Eine Babytrage ist einfach eine Tasche, mit der du dein Baby tragen kannst. Aber natürlich ist es etwas Besonderes als eine Tüte aus dem Albert Heijn Supermarkt. Eine Babytrage ist eine speziell entwickelte Tasche oder Halterung, mit der du dein Baby am Körper tragen kannst. 

 

Du trägst eine Babytrage am Körper, normalerweise auf dem Bauch, aber du kannst sie auch auf dem Rücken oder der Hüfte tragen. Anschließend legst du dein Baby in die Trage. Auf diese Weise trägst du dein Baby mit deinem Körper und hast beide Arme frei. 

 

Eine Babytrage ist also ein tolles Hilfsmittel, um mit deinem Baby auf Abenteuer zu gehen. Ob in der Stadt oder in der Natur, mit einer Babytrage kannst du immer viel Spaß mit deinem Baby haben!

Unterschied zwischen einer Babytrage und einem Tragetuch

 

Der Unterschied zwischen einer Babytrage und einem Tragetuch besteht darin, dass du das Tragetuch nicht einbinden musst, wie es bei einem Babytragetuch der Fall ist. Sie haben beide die gleiche Funktion, nämlich dein Baby auf deinem Körper zu tragen. 

 

Eine Babytrage ist nur ein bisschen fortschrittlicher als ein Tragetuch. Du befestigst sie mit Schnallen und hast mehrere Einstellmöglichkeiten. Das bedeutet nicht, dass ein Babytragetuch nicht gut ist, dies ist auch eine sehr schöne Art, dein Baby am Körper zu tragen.

 

Eine Schlinge erfordert etwas mehr Handhabung und Geschicklichkeit, zum Beispiel um das Tuch richtig zu binden. Um aus dem Haus zu kommen, braucht man oft ein wenig mehr Zeit. Und wenn du das Baby mitnehmen willst, ist es mit einer Babytrage viel einfacher.

 

Ein Vorteil einer Babytrage ist, dass sie leicht zu verstauen ist. Auf diese Weise kannst du sie einfach in deiner Tasche mitnehmen. Dies ist mit einer Babytrage nicht möglich. 

Verschiedene Arten von Babytragen


Es gibt viele verschiedene Babytragen. Eine Babytrage sollte zu deinem Körperbau und deinem Lebensstil passen. Es gibt eine Reihe von Eigenschaften, nach denen du suchen kannst:

 

Trageposition:

  • Bauchträger

  • Rückenträger

  • Hüftträger

  • Kombination

 

Gewicht Babytrage:

  • Bis zu 9 Kilogramm

  • Bis zu 15 Kilogramm

  • Bis zu 20 Kilogramm

 

Optionen für die Anbringung

  • Schultergurte

  • Schulter- und Rückengurte

  • Schulter-, Rücken- und Hüftgurte

 

Methode zum Festziehen:

  • Über den Kopf.

  • Anziehen wie eine Jacke.

 

 


Was ist die richtige Größe der Babytrage?


Die meisten Babytragen können an verschiedenen Stellen verstellt werden. Zum Beispiel im Bereich der Beine des Babys. So wird sichergestellt, dass die Beine des Babys immer richtig gestützt werden. 

 

Die richtige Größe für dich hängt von der Art und Marke der Babytrage ab. Achte darauf, dass du die Beschreibung und die Größentabelle liest; sie erklären es normalerweise deutlich.

 

 

Trägst du eine Babytrage auf der Vorderseite oder auf dem Rücken?


Wenn du eine Babytrage oder ein Tragetuch verwendest, sollte ein Neugeborenes oder ein kleines Baby immer auf dem Bauch getragen werden, mit dem Gesicht zu dir. Erst später ist es möglich, dein Kind auf dem Rücken zu tragen.

 

Der Vorteil des Frontträgers ist, dass du eine gute Sicht auf dein Baby hast. Du trägst das Baby mit dem Gesicht zu dir. Es gibt keinen sichereren Ort!

 

Es ist auch möglich, dein Kind in einer Babytrage auf dem Rücken zu tragen. Das kannst du erst tun, wenn sich dein Kind selbstständig aufsetzen kann. Also fang nicht zu früh damit an!

 

Der Nachteil, wenn du dein Kind auf dem Rücken trägst, ist natürlich, dass du es nicht mehr sehen kannst. Er ist leichter zu tragen als auf dem Bauch, sodass du dein Kind länger tragen kannst. 

 

 

Artipoppe Babytrage: den hohen Preis wert?


Artipoppe Babytragen sind extrem beliebt. Wir finden das ziemlich bemerkenswert, denn der Startpreis liegt bei nur 350 €. Es gibt sogar Versionen mit einem Preis von fast 800 €. Ist eine Artipoppe Babytrage den hohen Preis wert?

 

Wir denken nicht so. Sie sehen toll aus und sind definitiv von hoher Qualität. Es sind super gute Babytragen, aber man zahlt wirklich hauptsächlich für das Design. Für die Hälfte des Preises kannst du die Nummer 1 der Babytrage in unserer Top 10 haben! Und für weniger als 100 € kannst du auch eine tolle Babytrage bekommen

 
 
 
 
 
 

Die zehn besten Babytragen des 2021:

10. Chicco Easy Fit

 

 

Chicco ist eine Basismarke, mit einer tollen Qualität und ohne Schnickschnack. Die Chicco Easy Fit Babyschale ist da keine Ausnahme. Der Look ist bescheiden, genau wie die Möglichkeiten.

 

Der Träger hat nur Schultergurte und man muss ihn wie ein Hemd über den Kopf anziehen. Die Einstellmöglichkeiten sind begrenzt, aber insgesamt beschreiben die Bewertungen einen tollen Sitz für das Baby.

 

Wenn du ein einfaches Modell suchst, um dein Baby nur gelegentlich auf dem Bauch zu tragen, ist dies ein toller Kauf zu einem niedrigen Preis.

Chicco Easy Fit Babytrage blau.jpg
 
 

9. Bondolino Light

 

Die Bondolino Light Babytrage ist eine leichtere Version der Bondolino Classic. Es ist das erste Babytragetuch, das aus speziell gewebtem Stoff hergestellt wurde. So wird sichergestellt, dass sich die Babytrage optimal an das Baby und an deinen Körper anpasst.

 

 

Die Babytrage ist von Geburt an bis zu einem Gewicht von ca. 15 Kilogramm oder 36 Monaten geeignet. Das bedeutet, dass du es für eine lange Zeit benutzen kannst! Der Hüftgurt und die gepolsterten Schultergurte sorgen für eine komfortable Trageweise.

Bondolino Light Babytrage schwarz.jpg
 

8. Boba Carrier 4G

 

Der Boba Carrier 4G ist von Geburt an bis zu 20 Kilogramm oder 48 Monaten geeignet! Eine so breite Babytrage ist normalerweise nicht für kleine Babys geeignet. Aus diesem Grund erhältst du ein spezielles Kissen im Gepäckträger. 

Auf diese Weise ist der Boba Carrier 4G sicher für dein Neugeborenes. Mit einem frischen Design, feinen Schultergurten und Hüftgurten ist dies eine sehr schöne Babytrage! Wusstest du, dass es noch viel mehr Designs als dieses gibt?

BOBA Carrier 4G Babytrage Tweet.jpg
 

7.  ByKay Click Carrier Classic Baby

 

Natürlich kennen wir Bykay von ihren tollen Ringsling Tragetüchern. Diese Click Carrier Classic Babytrage ist auch super. Es ermöglicht dir, dein Baby auf dem Bauch, dem Rücken oder der Hüfte zu tragen. 

 

Die Babytrage ist ergonomisch gestaltet und sehr bequem. Dank der einfachen Schnallen ist es sehr leicht zu bedienen. Sie lässt sich leicht einstellen. Dies ist nützlich, wenn du den Träger häufig zwischen dir und deinem Partner wechselst.

 

Was die Bykay Babyschalen besonders interessant macht, sind die coolen Designs. Was uns betrifft, ist diese Marke genauso trendy wie Artipoppe. Und das zu einem viel günstigeren Preis!

ByKay Click Carrier classic Babytrage
 

6.  Manduca XT

Die Manduca XT Babytrage ist sehr vielseitig. Du kannst sie als Fronttrage, Rückentrage und Hüfttrage verwenden. Das Design ist etwas bescheiden, aber es ist aus Bio-Baumwolle gefertigt. Und die Leistung ist viel weniger bescheiden!

Du kannst die Babytrage ab der Geburt bis zu einem Gewicht von 20 Kilogramm oder 48 Monaten verwenden. Du kannst die Babytrage auf unendlich viele Arten einstellen. Diese vielen Einstellungen sorgen dafür, dass dein Baby immer in einer sicheren und bequemen Position ist.

Manduca XT Babytrage Schwarz.jpg
 

5. Storchenwiege Babycarrier

Die deutsche Firma Storchenwiege ist ein relativ unbekannter Name in der niederländischen Welt der Babytragen. Aber es ist ein ganz besonderes Modell. Es ist eine Kombination aus einer Babytrage und einem Babytragetuch.

Die Babytrage ist aus Sling-Stoff gefertigt. Dadurch erhält sie den Look eines Babytragetuchs. Du kannst es von Geburt an bis zu einem Gewicht von ca. 15 Kilogramm verwenden. Er hat eine grosse Verstellbarkeit und kann als Front- oder Rückentrage verwendet werden.

Storchenwiege Babytrage grau.jpg
 

4. Ergobaby Adapt

Ergobaby ist eine der bekanntesten Babytrage-Marken. Die Babytragen von Ergobaby sind extrem beliebt, und das aus gutem Grund! Die vielen Bewertungen über dieses Modell mit 5/5 Sternen sind begeistert.

 

Zu Beginn kannst du den Ergobaby Adapt als Fronttrage, Rückentrage oder Hüfttrage verwenden. Durch die praktischen Clips musst du sie nicht über den Kopf anziehen, sondern einfach "wie eine Jacke". 

 

Das ergonomische Design bietet eine sichere und bequeme Sitzposition für dein Baby. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass dieses Modell von der Geburt bis 20 Kilogramm verwendet werden kann, ohne dass ein Anpassungskissen benötigt wird.

 

3. Babybjörn One

Babybjörn, wer kennt die Marke nicht? Diese One Babytrage im Leopardenprint ist eine für die Frauen. Was für eine tolle Babytrage, die zu deinen Leoparden-Sneakers passt. Eine super einfache, bequeme und hochwertige Babytrage mit einem minimalistischen und dennoch auffälligen Design.

 

Du kannst diese One Babytrage als Fronttrage und Rückentrage verwenden. Du kannst dein Kind auch nach vorne gerichtet auf dem Bauch tragen. Das ist nicht direkt zu empfehlen, kann aber für die älteren (in diesem Fall bis zu 15 Kilogramm) neugierigen Kinder ein Spaß sein.

Babybjörn One Babytrage Leopardenmuster.jpg
 

2. Tula Baby Explore

Tula Baby macht einfach unglaublich gute Babytragen. Sie haben eine große Auswahl an Produkten, darunter diese Tula Baby Explore Babytrage. Unser Favorit der Marke!

Qualität, super bequem und ein modernes Design, das beschreibt diese Babytrage am besten. Die Einstellungsmöglichkeiten sind endlos und mit einem so neutralen Look sind die Kombinationsmöglichkeiten mit deinen Outfits fast endlos. Mit dieser Babytrage von Tula Baby wirst du garantiert viel Spaß haben.

Tula Baby Explore Babytrage schwarz.jpg
 

1. Ergobaby Omni 360

Es war nur natürlich, dass eine Babytrage von Ergobaby die Nummer 1 in unserer Babytrage Top 10 sein würde. Dieser Ergobaby Omni 360 hat es in sich.

Ganz oben auf unserer Liste steht das minimalistische Design. Alles, was nicht unbedingt notwendig ist, wurde weggelassen. Das macht sie zu einer super kompakten und leichten Babytrage. 

 

Aber mach keinen Fehler, das bedeutet nicht, dass du auf Möglichkeiten verzichtest. Im Gegenteil, die Möglichkeiten mit dem Ergobaby Omni 360 Tragesitz sind nahezu endlos. 

 

Du kannst dein Baby auf vier verschiedene Arten tragen, ohne dass du ein Reduktionskissen benötigst. Die vielen Einstellmöglichkeiten sorgen für eine bequeme und sichere Sitzposition für jedes Baby. Wir können diese Babytrage sehr empfehlen!

Mann trifft Baby im Ergobaby Omni 360