top of page
Suche
  • AutorenbildDyantha

Bewertung: Unsere Erfahrung mit dem Bugaboo Owl Kindersitz

Aktualisiert: 7. Apr.

Der Bugaboo Owl by Nuna ist der neueste Autokindersitz von Bugaboo, der Ende 2022 eingeführt wurde. Der Bugaboo Owl ist ein sehr hochwertiger, komfortabler und sicherer Autositz, den du von der Geburt bis zum Alter von etwa 4 Jahren verwenden kannst. Du kannst ihn nur im Auto verwenden, er ist also nicht für den Kinderwagen geeignet. Wir haben den Owl ausgiebig für dich getestet und freuen uns, unsere Erfahrungen mit dir in diesem Blogpost zu teilen!






Die wichtigsten Funktionen


Es ist immer sinnvoll, mit einigen allgemeinen Merkmalen zu beginnen, damit du sofort eine gute Vorstellung davon bekommst, was der Bugaboo Owl alles kann.


  • Mitwachsender Kindersitz: geeignet für Baby & Kleinkind

  • Von der Geburt (min. 40 cm) bis etwa 4 Jahre (max. 18 kg und 105 cm).

  • Gruppe 0 und 1.

  • Vollständige 360-Grad-Drehung mit der Bugaboo 360 Isofix-Basis von Nuna.

  • Muss in Kombination mit dieser Basis verwendet werden.

  • Befestigung der Basis über Isofix.

  • Sechsfach verstellbare Kopfstütze, abnehmbares Rückenkissen und Reduzierkissen.

  • Vorwärts oder rückwärts gerichtete Sitzposition.

  • Fünf verschiedene Liegepositionen.

  • Weiche Polsterung aus Bambus und Merinowolle.

  • Belüftungsöffnungen, um die Körpertemperatur deines Babys zu regulieren.

  • Magnetische Schnallenhalterung, um den Sitz frei zu halten.

  • Entspricht dem i-Size Sicherheitsstandard.

  • Empfohlener Verkaufspreis: €399 (+ €249 für die Basis).

  • Erhältlich in zwei Farben: grau und schwarz


Kurz gesagt, der Owl ist ein Autositz, den du von der Geburt bis zum Kleinkindalter deines Kindes verwenden kannst. Du musst die mitgelieferte Isofix-Basis verwenden. Auf dieser lässt sich der Sitz um 360° drehen und du kannst ihn vorwärts oder rückwärts einstellen. Der Sitz ist nicht für die Verwendung in einem Kinderwagen geeignet.



Du kannst den Bugaboo Owl kaufen bei:





Der Bugaboo Owl im täglichen Gebrauch


Die Bugaboo 360 Isofix-Basis


Du kannst den Owl nicht ohne die 360 Isofix-Basis von Bugaboo by Nuna verwenden. Das ist eine sehr schöne, hochwertige Basis, die du ganz einfach montieren kannst. Schön ist, dass du leicht ablesen kannst, ob du sie richtig befestigt hast. Die Befestigung erfolgt ganz einfach über Isofix. Dieses System (die Haken im Sitz) ist in fast jedem modernen Auto vorhanden. Wenn du dir nicht sicher bist, ob es in deinem Auto vorhanden ist, kannst du anhand dieser Liste überprüfen, ob diese Basis für dein Auto geeignet ist. Das Anbringen der Eule an der Basis ist ebenfalls sehr einfach. Allerdings wirst du das wahrscheinlich sowieso nicht oft tun müssen, da du den Sitz nicht so oft von der Basis abnehmen wirst - schließlich ist er nicht für einen Kinderwagen gedacht.


Wir waren sofort von der Qualität der Basis beeindruckt. Wenn wir sie mit der Cybex Z-Basis vergleichen - die auch eine gute Basis ist - ist diese sicherlich viel einfacher und die Bugaboo 360 Isofix-Basis von Nuna fühlt sich viel fortschrittlicher an.


Ein wichtiges Merkmal der Basis ist, dass du den Sitz leicht drehen kannst. Das Tolle am Owl ist, dass du die Basis dafür nicht einmal anfassen musst! Nach der Installation wirst du den Sockel also in der Praxis nicht sehr oft benutzen und er ist nur ein praktisches Hilfsmittel, obwohl er natürlich eine sehr wichtige Funktion hat. Das ist ein großes Plus im täglichen Gebrauch - warum, wirst du weiter unten lesen.





Geeignet für Gruppe 0 und 1


Den Bugaboo Owl zu benutzen, war für uns eine besonders angenehme Erfahrung. Wir kamen von einem Cybex Cloud Z, einem Kindersitz der Gruppe 0, für den unsere Tochter zu groß geworden war. Es war also Zeit für einen Sitz, in dem man nach vorne gerichtet sitzen kann. Das bedeutet, dass wir den Owl nicht für ein kleines Baby testen konnten. Aber angesichts der vielen weichen Verstellkissen können wir uns gut vorstellen, dass es ein kleines Baby darin bequem haben könnte.


Das Schöne an diesem System des Owl ist, dass du den Autositz von Geburt an verwenden kannst, bis dein Kind etwa 4 Jahre oder 18 Kilogramm schwer ist. Er wächst also mit deinem Kind mit. Mitwachsende Autositze haben jedoch einen großen Nachteil: Sie sind nicht für die Verwendung in einem Kinderwagen geeignet. Besonders in der Babyphase (Gruppe 0) kann es sehr praktisch sein, wenn du die Babyschale am Kinderwagen befestigen kannst. So könnt ihr ganz einfach ein- und aussteigen und eure Sachen gemeinsam erledigen, ohne dass ihr euer Baby aus dem Sitz nehmen müsst.


Wir selbst würden den Owl daher nur in der Kleinkindphase verwenden, wenn unser Kind zu groß für einen Sitz der Gruppe 0 ist und bereit ist, in einer sitzenden, vorwärtsgerichteten Position zu fahren. Das bedeutet aber, dass du nicht so viel von dem Vorteil profitierst, dass du ihn schon ab dem Baby benutzen kannst. Es gibt aber natürlich genug Situationen oder persönliche Vorlieben, in denen viele Eltern einen solchen mitwachsenden Sitz suchen und diesen Vorteil nutzen können. Außerdem kannst du ihn ganz einfach von Kleinkind zu Kleinkind verstellen und ihn mitwachsen lassen.





Das Design


Was am Owl sofort auffällt, ist sein schönes Design und seine luxuriöse Ausstattung. Der Stuhl ist wirklich schön, super hochwertig und sieht auch noch sehr bequem aus. Ein schickes Design, das gut in viele Designerautos passt. Man fragt sich fast, ob er nicht zu schön für ein kleines Kind ist. Aber andererseits schafft er einen schönen Platz im Auto - einen Thron für deinen kleinen Prinzen oder deine kleine Prinzessin. Der Stoff ist wunderbar weich und besteht aus Bambus und Merinowolle. Bugaboo selbst nennt ihn ein erstklassiges Fahrerlebnis, und da stimmen wir zweifellos zu.


Du kannst den Owl in zwei verschiedenen Farben kaufen, in Hellgrau wie abgebildet oder in Dunkelgrau/Schwarz. Wir haben den Owl, wie du sehen kannst, in Hellgrau getestet. Eine sehr hübsche Farbe, aber mit einem großen Nachteil: Sie ist sehr ansteckend. Kinder werden garantiert eine riesige Sauerei auf dem Stuhl machen, und dann ist eine so helle Farbe nicht wirklich praktisch. Zum Glück kannst du, wenn es wirklich sein muss, den Stoff vom Stuhl abnehmen und in der Waschmaschine waschen (Achtung: kälter als 30 Grad, Wolle!). Das solltest du aber nicht zu oft machen, denn es ist ein bisschen mühsam, den Stoff zu lösen und wieder richtig zu befestigen.



Um 360 Grad drehen


Im täglichen Gebrauch wirst du den Komfort der Eule wirklich erleben. Er ist natürlich ein teurer Stuhl, also ist es richtig, dass er luxuriös aussieht, aber dann muss er auch sehr angenehm funktionieren, um den hohen Preis zu rechtfertigen. Nun... was uns betrifft, so erfüllt der Owl diese Aufgabe mit Bravour.


Zunächst einmal die 360-Grad-Drehung. Hier merkst du sofort, wie gut der Owl in Zusammenarbeit mit der Isofix-Basis konzipiert ist. Du kannst den Sitz um 360 Grad drehen, indem du einfach einen Knopf an der Seite des Sitzes drückst. Die Basis selbst muss nicht bedient werden! Das macht das Drehen sehr leicht, super einfach und mega-leichtgängig. Toll, denn so kannst du ihn sogar drehen, wenn du dein Kind bereits mit einem Arm festhältst.


Und der Name ist Programm: Du kannst sie wie eine Eule in beide Richtungen drehen. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn ein anderes Auto in deiner Nähe geparkt ist. So kannst du dein Kind auch auf der anderen Seite leicht aus dem Auto oder in den Sitz bekommen.





Komfort für das Kind


Es gibt mehr als genug Möglichkeiten, den Sitz an den Körper des Kindes anzupassen; vom Baby bis zum Kleinkind und vom Kleinkind bis zum Jugendlichen. Zum Beispiel ist es schön, dass er eine verstellbare Kopfstütze hat, so dass er leicht mit deinem Kind mitwächst, wenn es älter und größer wird.


Außerdem kannst du den Sitz in 5 verschiedene Positionen einstellen, von gemütlich aufrecht bis entspannt liegend. So kannst du den Sitz z. B. Schritt für Schritt in die Schlafposition bringen. Das Einstellen dieser Positionen ist ganz einfach.



Der Sicherheitsgurt


Ein weiteres Teil, mit dem du viel zu tun haben wirst, ist der Sicherheitsgurt. Es handelt sich um einen 5-Punkt-Gurt mit feinen Schulterpolstern, die unserer Erfahrung nach dafür sorgen, dass die Gurte besser an ihrem Platz bleiben als bei der Konkurrenz. Die einzige Unannehmlichkeit ist unserer Meinung nach der Knopf, mit dem die Gurte verlängert werden können. Er befindet sich etwas versteckt in der vorderen Mitte des Sitzes, und man muss wirklich wissen, wo er ist, um ihn zu benutzen. Aber so funktioniert es eigentlich bei vielen Autositzen dieser Art.


Außerdem sind die Magnete an der Seite des Sitzes eine clevere Lösung für den Sicherheitsgurt. Diese ermöglichen es dir, die Gurte außerhalb des Sitzbereichs zu halten und verhindern, dass dein Kind sich auf die Gurte setzt. Super einfach und in der Praxis äußerst praktisch. Außerdem ist es für das Kind angenehmer, denn die Suche nach den Gurten ist oft nicht angenehm für das Kind.





Unser Fazit


Der Bugaboo Owl von Nuna ist ein unglaublich schöner Kindersitz. Der Sitz ist wunderschön gestaltet, mit luxuriösen Materialien und einem schicken Look. Die hellgraue Farbe ist einfach sehr ansteckend und man möchte den Stoff nicht zu oft waschen müssen. Es ist schön, dass du ihn von Geburt an benutzen kannst, aber du kannst ihn dann nicht auf einem Kinderwagen verwenden. Deshalb ist es nicht für jeden geeignet, es von Geburt an zu benutzen.


Mit den vielen Verstellkissen kannst du den Stuhl richtig an den Körper deines Kindes anpassen, damit er mit ihm mitwächst. Und zusammen mit den verschiedenen Liegepositionen lässt sich immer eine bequeme Position finden. Der Owl funktioniert sehr gut zusammen mit seinem hochwertigen Untergestell, was die Benutzung in der Praxis sehr angenehm macht. Die Bedienknöpfe funktionieren sehr intuitiv, nur der für den Gurt muss etwas gesucht werden. Das Drehen des Sitzes ist superleicht und einfach. Praktisch ist auch, dass die Gurte dank cleverer Magnete vom Sitz wegbleiben.


All das macht den Owl nicht nur zu einem schönen Autokindersitz, sondern auch zu einem, der im täglichen Gebrauch für Eltern und Kind sehr bequem ist. Leider ist der Owl nicht billig und funktioniert nur in Kombination mit der entsprechenden Basis. Sollte er jedoch in dein Budget passen, ist der Bugaboo Owl Autositz eine tolle Ergänzung für dein Auto, an der sowohl die Eltern als auch das Kind viel Freude und Komfort haben werden.




Hast du Fragen oder möchtest du etwas über den Bugaboo Owl sagen? Lass es uns und die anderen Besucher von babyspezialist.de in den Kommentaren wissen. Unser Team wird dir gerne helfen. Wir sind auch super neugierig auf deine Erfahrungen mit diesem Autositz, wenn du ihn bereits im Einsatz hast! Solltest du Ratschläge zu einem anderen Autositz benötigen, sieh dir unsere Spezialseite für Autositze an.




Du kannst den Bugaboo Owl kaufen bei:





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page