Kindersitz Fahrrad vorne: Das sind die 8 besten Kinderfahrradsitze für vorne im Jahr 2021!

Vater mit Kind im Urban iki Fahrradsitz vorne

Ein Fahrradsitz für dein Fahrrad ist eine tolle Möglichkeit, um mit deinem Kind auf ein Abenteuer zu gehen. Dein Kind sitzt wirklich auf dem Beifahrersitz und sieht das Gleiche wie du. Super spannend! Und es ist toll für dich, denn du kannst dein Kind immer im Auge behalten. Es ist wichtig, dass du einen sicheren und bequemen Sitz für dein Kind findest. Worauf solltest du beim Kauf des richtigen Kinderfahrradsitzes achten? Lies weiter und wähle deinen Favoriten aus den Top 10 der besten Fahrradsitze. 

Bist du auf der Suche nach einem Fahrradsitz für die Hinterradmontage? Dann klicke hier!


 

Wann darf ein Kind vorne auf dem Fahrrad mitfahren?

 

Wann darf ein Kind vorne auf dem Fahrrad mitfahren? Dies ist bereits ab einem Alter von 9 Monaten möglich! Dein Kind kann auch schon ab 9 Monaten hinten auf dem Fahrrad mitfahren, da gibt es keinen Unterschied. So kannst du sicher gemeinsam mit deinem Fahrrad ins Abenteuer gehen.


 

Kindersitz Fahrrad hinten oder vorne?

 

Wann solltest du einen Kinderfahrradsitz vorne anbringen? Warum solltest du dich für einen Kinderfahrradsitz am Heck deines Bikes entscheiden? Das ist wirklich eine persönliche Entscheidung, denn du kannst beides machen. Beide Optionen haben eine Reihe von Vorteilen, die für dich entscheidend sein können.

 

Kinderfahrradsitz auf der Rückseite des Fahrrads

 

  • Immer einen guten Blick auf dein Kind

  • Kind kann nach vorne schauen

  • Freier Platz auf dem Gepäckträger

  • Geeignet von 9 Monaten bis 3 Jahre alt

  • Gewicht auf dem Lenker, was das Lenken erschwert
     

 

Eigenschaften des hinten montierten Fahrradsitzes

 

  • Kein Blick auf dein Kind

  • Bessere Gewichtsverteilung auf dem Hinterrad

  • Leichtere Steuerung

  • Geeignet von 9 Monaten bis 6 Jahre alt
     

Manche Eltern wählen einen Kinderfahrradsitz für ein junges Baby - bis zu 3 Jahren - weil sie ihr Baby gut sehen können. Das kann eine angenehme Idee sein. Mit 3 Jahren oder 15 kg muss der Wechsel auf einen hinten montierten Kinderfahrradsitz erfolgen. 


 

Montage eines Fahrradkindersitzes vorne: Wie montiert man einen Fahrradkindersitz?

 

Die Montage eines Kinderfahrradsitzes mag kompliziert erscheinen, ist es aber nicht! Die meisten Kinderfahrradsitze - vor allem die von guten Marken - sind so konzipiert, dass sie es so einfach wie möglich machen. 

 

Der Einbau eines Kinderfahrradsitzes ist daher meist ein Kinderspiel und dauert weniger als 5 Minuten.

 

Dies ist der Teil des Lenkers, der am Fahrrad befestigt ist. Das ist der Teil des Lenkers, der in den Rahmen deines Fahrrads geht und an dem der Lenker direkt befestigt ist. 

 

Du kannst einen Fahrradsitz am Vorbau und am Lenkradkranz verwenden. Auf diese Weise ist der Fahrradsitz fest an einem Ort fixiert und kann nicht herunterfallen.

 
 
 

Die 8 besten Kinderfahrradsitze für vorne im Jahr 2021!

8. Bobike GO Mini

Der GO Mini ist das 'Budget'-Modell der Bobike Vordersitze. Er ist ähnlich wie der ONE mini, aber nicht ganz so aufwendig.

 

Der GO Mini ist ein angenehmer Kindersitz, der in mehreren frischen Farben erhältlich ist. Es ist sehr komfortabel für kurze Radtouren. Der Dreipunktgurt ist einfach mit einer Hand zu bedienen.

 

Die Höhe der Fußstützen lässt sich ganz einfach ohne Werkzeug verstellen und der gesamte Kindersitz ist natürlich komplett wasserdicht. So kannst du dein Fahrrad mit Sitz und allem drum und dran draußen stehen lassen.

 

Gewicht Kind: 9-15 kg

Montage: Lenkerhalterung

Windschutzscheibe: separat erhältlich

Bobike GO mini Kindersitz Fahrrad vorne
 
 

7.  Polisport Bilby Junior

 

Der Polisport Bilby Junior ist ein echter Preis-/Leistungsturbo. Es ist einer der günstigsten Sitze aus dieser Auswahl, und das sogar inklusive Windschutzscheibe!

 

Der Bilby Junior ist etwas weniger durchgestylt als die anderen Fahrradkindersitze. Der Sitz hat ein traditionelles Design und ist nur ein bisschen schwerer als der Rest. 

 

Der Kindersitz hingegen ist mit höhenverstellbaren Fußstützen und einem Dreipunktgurt ausgestattet. Außerdem hat er auch einen Schutzbügel.

 

Kurz gesagt, wenn du weniger Wert auf das Design legst und einen preiswerten Kinderfahrradsitz mit Windschutzscheibe möchtest, ist dies eine gute Wahl. Es ist auch ohne Windschutzscheibe erhältlich, aber wir empfehlen dir, auch die Windschutzscheibe zu wählen!

 

Gewicht Kind: 9 - 15 kg

Montage: Lenker

Windschutzscheibe: inklusive

 

6. Bobike ONE Mini​

 

 

Der Bobike ONE Mini ist der teurere Bruder des GO mini. Er hat eine leichte, doppelwandige Sitzschale. Bequem!

 

Der weiche Sitz ist aus wasserabweisendem Material gefertigt und die Schultergurte sind extra weich gepolstert. Der Dreipunktgurt lässt sich dank der Easy-Click-Schnalle einfach mit einer Hand verstellen. 

 

Außerdem kannst du die Fußrasten des ONE mini ganz einfach und ohne Werkzeug verstellen. Erhältlich in vielen verschiedenen Farben!

 

Gewicht des Kindes: bis zu 22 kg

Montage: Gepäckträger oder Rahmen

Windschutzscheibe: separat erhältlich

Bobike One Mini Kindersitz Fahrrad vorne
 

5. Qibbel Air

Qibbel ist eine sehr coole niederländische Marke. Der Qibbel Air ist ein superleichter Fahrradsitz. So hast du weniger Gewicht, was das Lenken einfacher macht.

 

Das coole eiförmige Design hat eine Netzrückseite. Dieser ist leicht und besonders gut belüftet. Schlau!

 

Der Qibbel Air erfüllt natürlich alle Sicherheitsanforderungen. Er ist einfach zu montieren und bekommt gute Kritiken: unter anderem für seinen praktischen Nutzen und seine hochwertige Konstruktion.

Gewicht des Kindes: 9-15 Kilogramm

Montage: Befestigung am Lenker

Windschutzscheibe: als Option erhältlich

Qibbel Air Kindersitz Fahrrad vorne Black
 

4. Urban Iki Front

Der Vordersitz des japanischen Urban Iki ist, wie viele japanische Designs, für seine Schlichtheit bekannt. Diese Einfachheit spiegelt sich in einem praktischen, sehr einfachen und leichten Fahrradsitz wieder, der auf einem sehr hohen Niveau gebaut ist. Auf diese Weise kann nichts leicht beschädigt werden, was in der Stadt praktisch ist!

 

Der Sitz ist dünn, aber bequem und bietet guten Halt. Zusammen mit dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt und den verstellbaren Fußrasten sorgt er für eine sichere Fahrt. 

 

Der Urban Iki ist super einfach zu montieren und hat ein cleveres System, um den Sitz zwischen zwei Bikes zu tauschen. Erhältlich in mehreren frischen Farben, ist dies der Fahrradsitz für den urbanen Radfahrer!

 

Gewicht Kind: 9 - 15 kg

Montage: Gepäckträger oder Rahmen

Windschutzscheibe: als Option erhältlich

Urban Iki Front Kindersitz Fahrrad vorne
 

3. Thule Yepp Mini​

Der Thule Yepp Mini ist der wohl beliebteste Fahrradsitz auf dem Markt. Der Fahrradsitz ist superleicht, praktisch, sicher, bequem in der Handhabung und einfach zu montieren. Das klingt doch nicht verrückt, oder?

 

Der Sitz hat atmungsaktive Löcher, die an heißen Sommertagen für einen angenehmen Sitzkomfort sorgen. Ein auffälliges Merkmal dieses Modells im Vergleich zu den Fahrradkindersitzen außerhalb der Top 3: der Griff in der Mitte des Sitzes. So kann sich dein Kind gut festhalten, für ein extra sicheres Gefühl.

 

Der Yepp Mini lässt sich außerdem einfach an deinem Lenker befestigen und kommt mit einem integrierten Schloss.

 

Gewicht Kind: 9 - 15 kg

Montage: Lenker

Windschutzscheibe: optional

Thule Yepp Mini Kindersitz Fahrrad vorne
 

2. Bobike Exclusive Mini Plus


Das Exclusive Mini Plus ist das Tourenmodell von Bobike. Dieser Vordersitz ist wirklich für Radurlauber gedacht, die auf lange Abenteuer gehen. Ganz im Sinne der neuesten Trends beim Bickepacking!

 

Die große und komfortable Schale zeichnet sich durch die erhöhte Rückenlehne aus. Der Sitz hat auch einen schönen Griff zum Festhalten.

 

Ausgestattet mit allem Luxus, wie 5-Punkt-Sicherheitsgurt, viel Polsterung und verstellbaren Fußrasten!

 

Gewicht Kind: 9 - 15 kg

Montage: Lenker

Windschutzscheibe: separat erhältlich

Bobike Exclusive Mini Plus Kindersitz Fahrrad vorne
 

1. Thule Yepp Nexxt Mini

Der Thule Yepp Nexxt Mini ist die Nummer 1 dieser Sitz Top 10. Das liegt vor allem an dem tollen minimalistischen Design und der stylischen Gestaltung.

 

Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt kann in der Höhe verstellt werden, wenn dein Kind wächst; sehr praktisch. Die Schnalle des Gürtels ist sogar magnetisch. Super einfache Installation sorgt für viel Benutzerkomfort. 

 

Die Schale ist leicht, stoßabsorbierend und einfach zu reinigen. Die Fußrasten lassen sich einfach verstellen und das integrierte Diebstahlschutzschloss sorgt dafür, dass der Yepp Nexxt Maxi einfach an deinem Fahrrad bleibt.

 

Schließlich verfügt der Nexxt Mini über einen komfortablen Bügel, an dem sich dein Kind beim Radfahren festhalten kann.

 

Gewicht des Kindes: 9 bis 15 kg

Montage: Lenker

Windschutzscheibe: als Option erhältlich